AGB 3DWelt.ch


1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB genannt) regeln die Geschäftsbeziehung zwischen 3DWelt Oehl für sämtliche auf der Website www.3dwelt.ch (im Folgenden als 3DWelt bezeichnet) angebotenen Waren und Dienstleistungen und dem Kunden. Sie sind Bestandteil jeden Vertrages zwischen diesen Parteien. Mit Bestellung der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Allgemeinen Einkaufsbedingungen des Käufers wird hiermit widersprochen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn wir sie schriftlich bestätigen.

2. Angebote und Preise

Die Angebote von 3DWelt sind unverbindlich. Bestellungen sind für 3DWelt erst nach schriftlicher Bestätigung verbindlich.
Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken einschließlich Mehrwertsteuer und wo anwendbar, der vorgezogenen Recyclinggebühr (vRG) ab Lager. Die Versandkosten werden nach den Tarifen der Schweizerischen Post zzgl. Verpackungskosten ermittelt, sofern nichts anderes erwähnt wird.

Wünscht der Kunde Teillieferungen, werden diese von 3DWelt nachbelastet.
Die von 3DWelt kommunizierten Preise und Verfügbarkeiten stellen ein Angebot unter den vertragsauflösenden Bedingungen einer Lieferunmöglichkeit oder eines Preisirrtums dar. Angebotsberechnungen durch 3DWelt beruhen in den allermeisten Fällen auf Grund: I) mündlicher Angaben des Kunden
II) angelieferter digitaler Daten
II) angelieferter analogen Zeichnungen
Ein definitives und verbindliches Angebot kann nur abgegeben werden, wenn digitale Konstruktionsdaten vorliegen. Ebenfalls müssen die Materialien und die Fertigungsqualitäten des Bauteils bereits bestimmt sein. Andernfalls muss durch 3DWelt ein Mustermodell erstellt werden. Übersteigt der Aufwand für die Erstellung eines Muster eine Arbeitsstunde, so wird dem Kunden eine Aufwandsentschädigung von Fr. 100.00 verrechnet. Kommt es zum Auftrag, wird die Aufwandsentschädigung angerechnet. Kostenberechnungen aus Muster und anderen Vorgaben, ausser digitalen Daten, sind in jedem Fall als Richtangebot zu betrachten und können bei einer Auftragserteilung um bis zu 20% vom Richtangebot abweichen.
3DWelt geht in jedem Fall davon aus, dass der Auftraggeber im Besitz des Urheberrechts für die in Auftrag gegebenen Daten ist.

3. Produktbeschreibung, Produktbilder, technische Eigenschaften

Produktinformationen basieren auf Angaben vom Hersteller. 3DWelt übernimmt für deren Richtigkeit keine Gewähr. Sämtliche Angaben auf Abbildungen, Zeichnungen oder Formularen dienen als Richtwerte und sind auch als solche zu verstehen und stellen daher keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet. Produktabbildungen dienen der unverbindlichen Veranschaulichung.

Der Kunde nimmt zur Kentniss, das farbliche sowie technische Abweichungen oder Änderungen vorbehalten und jederzeit möglich sind.
Dies gilt auch für Produkte, die unter der gleichen Bezeichnung und/oder Artikelnummer vorgängig bereits geliefert wurden.

4. Lieferzeit, Leistungszeit und Verfügbarkeit

Alle Angaben zu Lieferdaten erfolgen unverbindlich. Sie können sich je nach Produktions- und Liefersituation jederzeit ohne Ankündigung ändern. Sollte das Produkt aufgrund der Beschaffungssituation nicht geliefert werden können, tritt eine Lieferunmöglichkeit ein, die zur Vertragsauflösung führt.

Aufträge werden zu den im Angebot geführten Lieferzeiten erledigt. Die Lieferzeit beginnt nach Eingang der Ausgangsdaten/-teile. Ist die Nichteinhaltung einer Frist auf Gründe zurückzuführen, die 3DWelt nicht verschuldet hat (z.B. Probleme bei der Datenübertragung, Fehlerhafte Daten), verlängert sich die Frist entsprechend. Die Lieferzeit gilt mit der Übergabe der Bauteile an den Frachtführer bzw. mit dem elektronischen Versand von Daten an den vorgegebenen Empfänger als eingehalten.

5. Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde seine Bestellung über den Onlineshop, per E- Mail oder mündlich aufgibt. Die danach folgende automatisch generierte oder mündliche Bestellbestätigung dient als Information, dass die Bestellung bei 3DWelt angekommen ist. Die oben genannten vertragsauflösenden Bedingungen bleiben auch nach dieser Bestätigung vorbehalten.

Sollte es zu einer solchen Vertragsauflösung kommen, wird der Kunde unverzüglich informiert und eine allenfalls erfolgte Zahlung wird rückerstattet. Darüber hinaus gehende Forderungen wie Schadenersatz oder andere Ansprüche sind ausgeschlossen.
Überschreitet ein Käufer durch eine Bestellung sein Kreditlimit, so sind wir von unserer Lieferverpflichtung entbunden.

6. Zahlung

Der Kunde bezahlt die Ware mit einer der bereitgestellten Zahlungsarten innert der vereinbarten Zahlungsfrist.
Für Kreditkartenzahlungen erhebt 3DWelt keine Zuschläge. Bei Vorauszahlung überweist der Kunden den Rechnungsbetrag innert 3 Tagen nach Erhalt der Bestellbestätigung. Trifft die Vorauszahlung nicht innert 8 Tagen bei 3DWelt ein, ist diese berechtigt, ohne weitere Ankündigung vom Vertrag zurückzutreten.

Gerät der Käufer in Verzug, behält sich 3DWelt vor, angemessene Verzugszinsen sowie Mahngebühren in Rechnung zu stellen. Wären der Dauer des Verzuges ist 3DWelt berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, die gelieferte Ware herauszuverlangen und Schadenersatz aus dahinfallen des Vertrages zu fordern.
Für Kundenaufträge mit einem Auftragswert bis 1’000CHF beträgt die Zahlungsfrist 10 Tage. Bei Aufträgen über 1’000 CHF wird die Rechnung wie folgt gestellt:
50% des Betrages bei Bestellung
50% des Betrages 10 Tage nach Ablieferung.

7. Eigentumsvorbehalt

Das Eigentum am Liefergegenstand geht erst mit der vollständigen Bezahlung an den Käufer über. 3DWelt ist berechtigt, den Eigentumsvorbehalt beim zuständigen Amt zur Eintragung anzumelden.

8. Annahme / Rückgabe

Mit der Bestellung verpflichtet sich der Kunde, die Ware wie bestellt abzunehmen. Wenn der Käufer nach Ablauf einer ihm gesetzten Nachfrist die Annahme der Liefergegenstände verweigert oder erklärt, die Ware nicht abnehmen zu wollen, kann 3DWelt die Erfüllung des Vertrages verweigern und Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen.

Die Möglichkeit einer nachträglichen Änderung, Stornierung oder Teilstornierung einer Bestellung durch den Kunden ist abhängig vom Zeitpunkt und den bestellten Produkten. Es liegt im freien Ermessen von 3DWelt, eine solche Änderung/Stornierung kostenlos oder gegen eine Umtriebsentschädigung zu gewähren oder abzulehnen.
3DWelt ist berechtigt, als Schadensersatz wahlweise entweder pauschal 25 % des vereinbarten Kaufpreises/Auftrages oder den Ersatz des effektiv entstandenen Schadens vom Käufer zu fordern.

9. Lieferungsprüfung / Warenprüfung

Der Kunde prüft die Unversehrtheit, Richtigkeit und Vollständigkeit der gelieferten oder abgeholten Waren sofort nach Erhalt. Mängel sind unmittelbar nach der Entdeckung, jedoch spätestens innert 5 Tagen mitzuteilen. Produkt und Verpackung sind im Lieferzustand aufzubewahren. Das Produkt darf nicht in Betrieb genommen werden.

Wird von unserem Logistikpartner ausgelieferte Ware nicht angenommen oder zur Abholung bestellte Ware nicht innert 5 Arbeitstagen abgeholt, ist 3DWelt berechtigt, ohne weitere Anzeige vom Vertrag zurückzutreten und eine angemessene Umtriebsentschädigung in Rechnung zu stellen.

10. Widerrufsrecht / Rücksendung

Auf die bei uns gekauften Produkte gewähren wir ein Widerrufsrecht. Bitte senden Sie uns Ihren Widerruf schriftlich per eMail innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu. Für die Wahrung der Frist ist der Zeitpunkt der Absendung der Widerrufserklärung massgebend. Der Widerruf ist zu richten an:

info@3dwelt.ch: oder HIER klicken

Die Ware muss in der Originalverpackung und mit vollständigem Zubehör und einer Kopie des Lieferscheins retourniert werden. Die Ausübung des Widerrufsrechts führt zur Umwandlung des Kaufvertrags in ein Rückabwicklungsverhältnis, wonach die im Rahmen des Kaufvertrags empfangenen Leistungen zurückerstattet werden müssen. Die Rücksendung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden an die Adresse von 3DWelt. Wir empfehlen die Sendung einzuschreiben. Wir werden Ihnen den Kaufpreis nach Eingang der Ware umgehend zurückerstatten. Bitte beachten Sie, dass wir eine Handlingpauschale von 10%, mindestens jedoch CHF 10.00, in Abzug bringen. Wir behalten uns vor, Ersatz für mögliche Beschädigungen oder übermässige Abnutzung vom zu erstattenden Kaufpreis abzuziehen.

Rücksendungen, die keinem Kunden zugeordnet werden können, werden von 3DWelt nach 30 Tagen entsorgt. Erfolgt die Rücksendung aufgrund eines Mangels, ist eine ausführliche Fehlerbeschreibung beizulegen. Besteht kein feststellbarer Fehler, ist 3DWelt berechtigt die Kosten für die Prüfung und der Rücksendung an den Kunden in Rechnung zu stellen. Enthält die Ware einen Datenspeicher, ist ein vollständiger Datenverlust möglich. Die Verantwortung für die Sicherung und den Schutz der Daten liegt ausschliesslich beim Kunden. 3DWelt lehnt jede Haftung ab.

Bitte beachten Sie, dass bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden oder eindeutig auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind kein Widerrufsrecht besteht.

11. Gefahrenübergang

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist. Falls der Versand sich ohne unser Verschulden verzögert oder unmöglich wird, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf den Käufer über. Eine vereinbarte Übernahme der Transportkosten durch 3DWelt hat keinen Einfluss auf den Gefahrenübergang.

12. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt im gesetzlichen Rahmen und nach den Garantiebestimmungen der Lieferanten. Sie beginnt mit dem Lieferdatum. Werden unsere Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt, Änderungen vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Gewährleistung, soweit der Mangel hierauf zurückzuführen ist. Dies gilt auch, soweit der Mangel auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung und Handhabung der Geräte, oder Fremdeingriff sowie das Öffnen von Geräten zurückzuführen ist. Unwesentliche Abweichungen von zugesicherten Eigenschaften der Ware lösen keine Gewährleistungsrechte aus. Eine Haftung und Gewährleistung für normale Abnutzung sowie für Verbrauchsmaterial wie Filamente, Klebstoffe, etc. ist ausgeschlossen. Ausserdem von der Gewährleistung ausgeschlossen sind vom Kunden verursachte Schäden (z.B. Sturz, Schlag und Feuchtigkeit, mangelnde Sorgfalt, Fehlmanipulation, unsachgemässe Lagerung etc.). Gewährleistungsansprüche gegen 3DWelt stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar. Die Wahl für Nachbesserung, Wandlung, Ersatz oder Preisminderung liegt bei 3DWelt.

13. Haftungsbeschränkung

Soweit gesetzlich zulässig sind sämtliche Schadenersatzansprüche gegen 3DWelt und deren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen gänzlich wegbedungen. Dies betrifft ebenfalls Vermögensschäden. Eine Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus der Montage, den Gebrauch der Ware oder im Rahmen einer Gewährleistung ergeben, ist ausgeschlossen.

14. Sicherheitshinweis

Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für die sicherere Montage und den Betrieb der Geräte und die Verwendung der Verbrauchsmaterialen. Der Geräte dürfen nicht unbeaufsichtigt betrieben werden. Wir weisen darauf hin, dass es bei unsachgemässer Montage oder Nutzung zu Stromschlägen, Verletzungen durch bewegliche mechanische Teile und Verbrennungen durch heisse Komponenten oder Verbrauchsmaterialen kommen kann. Bei Überhitzung besteht Brandgefahr und die Möglichkeit von Schadstoffemissionen durch das Verbrauchsmaterial. Der Druck mit Filamenten muss in einem gut belüfteten Raum erfolgen.

15. Datenschutz

Der Kunde ermächtigt 3DWelt und ist damit einverstanden, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten über den Kunden im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern und auszuwerten.
3DWelt beachtet bei der Erhebung, Bearbeitung und Nutzung der Kundendaten das Schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) und die entsprechenden Rechtsnormen. Soweit dies für die Auftragsabwicklung nicht notwendig ist, werden Kundendaten nicht an Dritte weitergegeben. 3DWelt ist berechtigt, die eMail-Adresse des Kunden für Informationsschreiben zu den Aufträgen sowie für eMail Werbung zu nutzen. Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner Daten. Ausgenommen sind Daten für Abrechnungen und buchhalterische Zwecke.

16. Passwort und Zugangsdaten

Der Kunde verpflichtet sich, ihm ausgehändigte Zugangsdaten (Benutzernamen und Passwort) vertraulich zu behandeln und sicher aufzubewahren. 3DWelt lehnt jede Haftung für Schäden ab, die dem Kunden durch die missbräuchliche Verwendung dieser Zugangsdaten entstehen.

17. Allgemeine Bestimmungen

3DWelt behält sich das Recht vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit abzuändern oder zu ergänzen.

18. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der Geschäftssitz von 3DWelt Oehl am Parkweg 15 in 4142 Münchenstein. Das Rechtsverhältnis der Partien unterliegt schweizerischem Recht; für gewerbliche Kunden mit Geschäftssitz im Ausland ist das UN-Kaufrecht vollständig ausgeschlossen. Gerichtsstand für juristische Personen ist Münchenstein BL, für natürliche Personen deren Wohnort.

19. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.

Münchenstein, den 22. Dezember 2015